Glückliche Besitzer, Appenzeller, R-Wurf

Geboren, 09-03-2006
Vater: Kuno vom Buchenstock
Mutter: Ch. Kyoto von der Erftquelle

Ravenna von der Erftquelle

  • 01-ravenna
  • 02-ravenna
  • 03-ravenna
  • 04-ravenna
  • 05-ravenna
  • 06-ravenna

  • 01-ravenna
  • 02-ravenna
  • 03-ravenna
  • 04-ravenna
  • 05-ravenna
  • 06-ravenna

  • 007-Ravenna
  • 008-Ravenna
  • 009-Ravenna

  • ravenna-001
  • ravenna-002
  • ravenna-003
  • ravenna-004
  • ravenna-005

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006


Ravenna im Zillertal

  • 1Ravenna
  • 2Ravenna
  • 3Ravenna
  • 4Ravenna
  • 5Ravenna

Ravel von der Erftquelle

  • 001
  • 002
  • 003
  • 004
  • 005
  • 006


Riga von der Erftquelle
Nach längerer Zeit möchte ich Ihnen mal mitteilen, daβ Riga wohlauf ist und ich Freude daran hebe. Als witwer kann ich sagen, daß Riga als meine "Lebensgefährtin"zu betrachten ist. Freuen auch sie sich über die beigefügten fotos von Riga.
Helmut Schwake

  • 001
  • 002

Rubino von der Erftquelle
Besitzer: Martine Wagner


 

Ch. Ryce von der Erftquelle
HD-V(B1) ED 0 ZW99
Angekört 29.03.2008 Bingen

Ryce - wir hatten ne riesige, erfrischend spassige Zeit. 6 Jahre Power, Energie, Ästhetik, Freundschaft. Er brachte uns Glück. Schlicht ein Traumhund dessen Treue, Zuneigung und Vertrauen fast beschämte. Wenn ein gesunder Baum in all seiner Pracht, seiner Blüte,  plötzlich  und grundlos fällt, lässt sich das nicht verstehen.
Antje und Frank Ganter



 

  • 001
  • 001a 2
  • 002

 

  • 003
TALHEIM Eine vermisste Frau aus Talheim, die aufgrund einer Erkrankung in hilfloser Lage war, ist in der Nacht zum Montag im Zuge einer Suchaktion von einem Suchhund wohlbehalten aufgefunden worden.Kurz vor 22 Uhr wurde die Frau von der Familie als vermisst gemeldet. Von einer ernsthaften Gefahrenlage war auszugehen. Die Polizei leitete sofort eine Suchaktion ein, an der neben der Feuerwehr, die Bergwacht, das Deutsche Rote Kreuz, Rettungshundestaffeln wie auch der eigens aus Stuttgart angeforderte Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera im Einsatz waren. Kurz nach 2 Uhr nahm der Suchhund der DRK Rettungshundestaffel Hochschwarzwald die Fährte der Vermissten auf und spürte sie wohlbehalten im Ortskern von Talheim auf. (eb)

Als ich im Frühjahr 2006 völlig überraschend meine beiden Appenzellerhündinnen (10 + 13 Jahre) verlor, waren 10 Jahre erfolgreiche Rettungshundearbeit, als Flächen- Trümmer- Lawinenhundeteams, bei der DRK Rettungshundestaffel Hochschwarzwald mit einem Augenblick Vergangenheit. Mit Spannung erwarteten die Staffelkollegen meine Entscheidung wie es weiter geht. Der Zwinger „von der Erftquelle“ war der sprudelnde Quell für einen Neubeginn. Und es passte einfach alles. Die prompte Zusage für einen Rüden aus dem R- Wurf „von der Erftquelle“, die idealen Aufzuchtsbedingungen, das Fingerspitzengefühl, die Tipps bei Auswahl des Rüden. Die züchterische Kompetenz und langjährige Erfahrung

von Manuela Gerhards waren Garant für einen kleinen ungeschliffenen Diamant. Mit 8 Wochen trat Ryce von der Erftquelle die Reise aus der Eifel in den Schwarzwald an. Anstelle der Welpengruppe begleitete er mich bereits im Alter von 10 Wochen zu Rettungshundeeinsätzen. Mit Begeisterung schlug er umgehend sein Lager beim Einsatzgepäck auf. Mit 12 Wochen bestand er als einer der Jüngsten denRettungshundeeignungstest. Es folgte eine unglaublich rasante Ausbildung zu einem Mantrailer par excellenz, wobei ich auf 3Jahre Einsatzarbeit zurückgreifen konnte. Beim Mantrailing, der Personenspurensuche, verfolgt der Hund völlig selbständig, an der 10m Leine, die Spur einer Person anhand deren Individualgeruches. Dabei kann die Spur mehrere Tage alt sein,es spielt keine Rolle ob die Spur durch Stadt oder über Landgeht, ganz gleich ob die Person zu Fuß, dem Fahrrad oder dem Auto, mit offenem Fenster, ganz gleich bei welchem Wetter sie unterwegs war. Bereits meine Hündinnen haben mit überdurchschnittlicher Leistung überzeugt, doch mit welcher Leichtigkeit und Souveränität ein Appenzeller in einer Disziplin brilliert, die bislang völlig anderen Rassen vorbehalten war, erstaunt nicht nur mich immer wieder. Seit dem ersten Einsatz des kleinen Trailers sind die Alarmierungen sprunghaft auf über 40 Einsätze in 10Monaten gestiegen, die Bemerkung eines Polizeibeamten „die Hochschwarzwälder mit dem Appenzeller sind wie einst Schumacher mit dem Ferrari“ ist eine große Anerkennung für eine faszinierende Arbeit und eine ganz außergewöhnliche Appenzellerzucht „von der Erftquelle“
Ryce, „the powerful“ (angelsäch.) Mit großem Engagement bringt er sich in das tägliche Chaos einer Schwarzwälder Hoteliersgroßfamilie ein.
Ryce ist ein überaus angenehmer und unproblematischer Mitbewohner, frei nach dem Motto “jeder macht was er will und das stets gemeinsam“.
Antje und Frank Ganter

  • 001a
  • 002
  • 003
  • 003a
  • 004
  • 005

 

Ausstellungsergebnisse

1. 01.10.2006 Hochspeyer Schultheiß Jün. vv

2. 13.10.2006 Dortmund Hollensteiner Jün. vv

3. 14.10.2006 Dortmund Roth Jün. vv

4. 14.01.2007 Nürnberg Fechler Jgd. SG 1

VDH/CAC/Jug.

5. 10.02.2007 Fribourg Ridarcikova Jgd. V 1 B O B

CAC/CH/Jug.

6. 04.03.2007 Limburg Eisner Jgd. SG 1

LG – Jugendsieger 2007

7. 11.03.2007 Offenburg Muthsam Jgd. SG 2

VDH/CAC/Jug./Res.

8. 01.04.2007 Magny Cour Bill Jgd. V 1

CAC/Fr./Jug. Clubjugendsieger 2007

9. 06.05.2007 Dortmund Habig Jgd. SG 2

10. 12.05.2007 St. Gallen Heikönen Jgd. V 2

CAC/CH/Jug./Res.

11. 13.05.2007 St. Gallen Clerk Jgd. SG 2

12. 17.06.2007 Baden-Baden Gerhards ZK V 1 B O B

VDH/CAC – SSV/CAC LG – Sieger 2007

13. 11.08.2007 Ludwigshafen Schultheiß ZK V 1 B O B

CACIB – VDH/CAC – SSV/CAC

14. 12.10.2007 Dortmund L. Mach ZK V 2

15. 10.11.2007 Stuttgart Pohling ZK V 1

VDH/CAC – SSV/CAC

16. 16.03.2007 Offenburg Eberhardt ZK V 1 B O B

CACIB – VDH/CAC – SSV/CAC

17. 15.06.2008 Baden-Baden Senn OK V 2

18. 21.06.2008 Luzern S.Kirschbichler OK V 3

19. 20.09.2008 Rodenbach Kliebenstein OK V 3

20. 18.10.2008 Dortmund Gerhards OK V 1

CACIB – VDH/CAC – SSV/CAC VDH – Bundessieger 2008

Deutscher Champion -SSV –

Deutscher Champion – VDH -

21. 09.11.2008 Stuttgart Fechler OK V 1 B O B

CACIB – VDH/CAC – SSV/CAC

22. 06.12.2008 Wels Kappacher SK V 1 B O B

CACIB – CAC/A

23. 07.12.2008 Wels Spoerr SK V 1 B O B

CACIB – CAC/A

 

Gesamtübersicht Formwertnoten / Plazierungen

Klasse

SG 1

SG 2

V 1

V 2

V3

V4

1.Platz

2.Platz

Gesamt

Jugend

02

03

02

01

00

00

00

00

08

Zwische

00

00

04

01

00

00

00

00

05

Offene

00

00

02

01

02

00

00

00

05

Sieger

00

00

02

00

00

00

00

00

02

Ehren

00

00

00

00

00

00

00

00

00

Veteran

00

00

00

00

00

00

00

00

00

Gesamt

02

03

10

03

02

00

00

00

20*

* 3 x Jüngstenklasse

 

Gesamtübersicht gewonnene Anwartschaften

Klasse

CACIB

CACIB/RES

CAC *

CAC / RES*

VDH / CAC

VDH/CAC/R

Jugend

00

00

02

01

01

01

Zwischen

02

00

04

00

04

00

Offene

02

00

02

00

02

00

Sieger

02

00

02

00

00

00

Veteranen

00

00

00

00

00

00

Gesamt

06

00

10

01

07

01

·= alle SSV / CAC und weiteren nationalen CAC gesondert Veteranenklasse

 

Gesamtübersicht Best of Breed – BOB – und Best in Show –BIS – und Tagessiegertitel – Anzahl –

Klasse

B O B

B I S

Siegertitel

Jugend

00

00

00

Zwischen

03

00

02

Offene

01

00

01

Sieger

02

00

00

Ehren

00

00

00

Gesamt

06

00

03

 

Anzahl Championtitel: 2

Anzahl verschiedener Richter: 21 ( aus 5 Ländern )